Route B17

Aus Veikkos-archiv
Version vom 2. September 2016, 17:55 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Badestelle in Wernsdorf

Eichwalde-Wernsdorf-Königs Wusterhausen

Die Route startet am S-Bahnhof Eichwalde, danach durchquert sie das Zentrum Eichwaldes in Richtung Schmöckwitz. Hier führt sie durch Alt Schmöckwitz nach Wernsdorf. Anschließend geht die Route über Ziegenhals und Niederlehme bis hin nach Neue Mühle. Einige idyllische Plätze am Wasser bieten sich in Wernsdorf und Niederlehme zur Rast an.

In Neue Mühle überquert der Weg die Schleuse und führt abschließend zum Bahnhof von Königs Wusterhausen.
Die Route ist ca. 18 km lang, liegt größtenteils an Hauptstraßen und eignet sich für Fahrradfahrer und Wanderer.

Geschichten am Wegesrand (Auswahl): Kirche in Eichwalde, Taut-Siedlung, Kirche in Schmöckwitz, Gedenkstätte Ziegenhals, Paraxolwerk, Schleuse, Schloss Königs Wusterhausen.

Diese und weitere Punkte kann man mit unserer Reiseführer-App auch vor Ort abrufen.

Die Bahnhofsroute lässt sich ergänzen mit den Routen B7, B8, B11, B15, B18

Route als Faltblatt zum Ausdrucken.

Video zur Route

'

Karte drucken

GPS-Daten laden