Route B59: Unterschied zwischen den Versionen

Aus veikkos-archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „thumb|300px|Waldgeister? '''Von den Waldgeistern zu den drei Seen.''' Gerade mal ein knappe halbe Stunde vom Bahnhof Ostkreuz entfernt star…“)
 
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
 
'''Von den Waldgeistern zu den drei Seen.'''
 
'''Von den Waldgeistern zu den drei Seen.'''
  
Gerade mal ein knappe halbe Stunde vom Bahnhof Ostkreuz entfernt startet diese abwechslungsreiche Wanderung in Werneuchen. Am Anfang geht es durch offene Landschaft an Obstplantagen vorbei zum Camargue-Pferde-Hof nach Wesehndahl. In der Hauptsaison kann man dort in der Pferdetränke rasten und leckeren Kuchen essen.
+
Gerade mal ein knappe halbe Stunde vom Bahnhof Ostkreuz entfernt, startet diese abwechslungsreiche Wanderung in Werneuchen. Am Anfang geht es durch offene Landschaft an Obstplantagen vorbei zum Camargue-Pferde-Hof nach Wesehndahl. In der Hauptsaison kann man dort in der Pferdetränke rasten und leckeren Kuchen essen.
  
 
Weiter führt die Tour zu einem Waldstück am Wegesrand, wo sich verschiedene Figuren und allerlei anderes entdecken lässt. Ob das Waldgeister sind?
 
Weiter führt die Tour zu einem Waldstück am Wegesrand, wo sich verschiedene Figuren und allerlei anderes entdecken lässt. Ob das Waldgeister sind?
  
Nach der Fotoschau wandern wir durch den schattigen Wald am Ufer von drei Seen entlang und endet nach 22 km am Bahnhof Strausberg.  
+
Nach der Fotoschau geht die Wanderung durch den schattigen Wald am Ufer von drei Seen entlang und endet nach 22 km am Bahnhof [[Strausberg]].  
  
 
Wer baden gehen möchte, kann das an eine der vielen wilden Badestellen am Bötzsee.
 
Wer baden gehen möchte, kann das an eine der vielen wilden Badestellen am Bötzsee.

Aktuelle Version vom 12. Juni 2019, 15:03 Uhr

Waldgeister?

Von den Waldgeistern zu den drei Seen.

Gerade mal ein knappe halbe Stunde vom Bahnhof Ostkreuz entfernt, startet diese abwechslungsreiche Wanderung in Werneuchen. Am Anfang geht es durch offene Landschaft an Obstplantagen vorbei zum Camargue-Pferde-Hof nach Wesehndahl. In der Hauptsaison kann man dort in der Pferdetränke rasten und leckeren Kuchen essen.

Weiter führt die Tour zu einem Waldstück am Wegesrand, wo sich verschiedene Figuren und allerlei anderes entdecken lässt. Ob das Waldgeister sind?

Nach der Fotoschau geht die Wanderung durch den schattigen Wald am Ufer von drei Seen entlang und endet nach 22 km am Bahnhof Strausberg.

Wer baden gehen möchte, kann das an eine der vielen wilden Badestellen am Bötzsee.


'


Karte drucken + GPS-Daten laden