Route B20

Aus veikkos-archiv
Version vom 12. September 2019, 19:07 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nottekanal

Königs Wusterhausen-Mittenwalde

Wir starten am Bahnhof von KW (für Königs Wusterhausen) und durchqueren das Zentrum bis zur Kanalschleuse. Immer am Nottekanal entlang führt uns ein Fahrradweg und später ein guter Waldweg, direkt nach Mittenwalde. Dort angekommen, begeben wir uns rechts über die Brücke in die historische Innenstadt. Als Rückweg empfehlen wir die gleiche Route, wieder zurück zum Bahnhof von Königs Wusterhausen.

In Mittenwalde sowie auch Königs Wusterhausen findet ihr viele Sehenswürdigkeiten.

Vielleicht schafft es jemand die Symbolik der "Gewerkschaftszeichen" in der St. Moritz Kirche von Mittenwalde zu enträtseln.

Die Bahnhofsroute ist hin und zurück ca. 17 km lang und eignet sich für Fahrradfahrer (Familien) und Wanderer.