Route B61

Aus veikkos-archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rast am Müggelsee

Wanderung von Wilhelmshagen zum Müggelsee (12 km)

Der Ausflug startet am S-Bahnhof vom ruhigen Berliner Ortsteil Wilhelmshagen und führt uns vorbei an der Taborkirche nach Neu-Venedig. Hier hat man von den Brücken aus einen imposanten Blick in die unterschiedlichsten Gärten. Weiter geht der Weg in das Zentrum vom früheren Fischerdorf Rahnsdorf. Hinter der Dorfkirche, direkt neben dem Fischimbiss legt dann die Fähre in der Saison (April-November) zur Überfahrt nach Neu-Helgoland ab. Von hier aus verläuft die Route meist am Wasser vom kleinen und großen Müggelsee entlang, an der Gaststätte Rübezahl vorbei bis zum Spreetunnel.

Nach der Durchquerung vom Tunnel erreicht man die Bölschestraße. Diese lädt mit ihren vielen kleinen Geschäften noch zum Bummeln ein, bevor es dann zum Ziel, dem S-Bahnhof Friedrichshagen geht.