Spreewald Ausflug

Aus veikkos-archiv
Version vom 23. März 2022, 19:26 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ortschaften für Mehrtagesausflüge

Lübben

Lübbenau

Schlepzig

Straupitz


Tagesausflüge


Biberpause

Oberspreewald Radtour (B169) (21 km)

Diese schöne Tour ist leider kein Geheimtipp mehr. Deshalb sollte man sich auch in der Saison auf viele weitere Spreewaldbesucher einstellen.




Gänse

Inselteich (B166) (7 km)

Der Rundweg um den See beginnt und endet im Spreewaldort Schlepzig.

Auf dem Inselteich lassen sich viele Vögel beobachten.



Spreewaldkahn

Radtour nach Schlepzig (B165) (30 km)

Von Lübben aus startet die beliebte Radtour und verläuft durch die typische Spreewaldlandschaft und an vielen Fischteichen vorbei bis nach Schlepzig.




Weitblick

Zum Weinberg (B162) (9 km)

Die wenig bekannte Tour beginnt an der schönen Kirche von Straupitz und geht hinter dem Ort durch Wälder und an Felder entlang nach Neu Zauche. Hier kann man noch die Reste vom alten Bahnhof bewundern.

Weiter verläuft die Route über den Weinberg und dann meist auf Feldwegen zurück nach Straupitz.




Vor 100 Jahren

Wotschofska (B161) (9 km)

Die Wanderung führt zum vermutlich ältesten und bekanntesten Ausflugsziel vom Spreewald.

Für einen entspannten Ausflug empfehlen wir die Route außerhalb der Saision oder ganz früh am Morgen zu absolvieren.




Seeblick

Byhleguhrer See (B160) (13 km)

Vom Spreewaldort Straupitz aus verläuft der Weg durch die schöne Natur der Umgebung.

Unterwegs kommt man an uralten Eichen vorbei, kann Pferde auf der Weide beobachten und sich an schönen Rastplätzen ausruhen.




Rastplatz

Großer Mochowsee (B159) (10 km)

Um den Mochowsee verläuft ein guter Wanderweg. Unterwegs gibt es neben schönen Plätzen für eine Rast auch mehrere Möglichkeiten zum Baden.




Schloß

Groß Leuthener See (B158) (6 km)

Ein Tagesausflug in den Spreewald nach Groß Leuthen ist sicher kein Geheimtip mehr.

Denn neben dem schönen Uferweg am Groß Leuthener See kann man hier auch noch in ein Cafe oder in einer angesagten Gaststätte einkehren.





Dürrenhofer See

Wanderung zum Dürrenhofer See (B157) (11 km)

Der Spreewaldausflug führt von Schlepzig aus durch den märkischen Kiefernwald an den Dürrenhofer See.





Rastplatz

Wanderung im Unterspreewald (B156) (7 km)

Bei diesem Ausflug findet man das, was die meisten mit dem Spreewald verbinden.

Kanäle, Bruchwälder, Wehranlagen und ein schöner Mischwald mit vielen Buchen wird man auf dieser Tour antreffen.




Radweg auf dem Deich

Natur & Architektur im Spreewald (B72) (53 km)

Ein Ausflug auf den Deichen und an den Fliessen vorbei, die Natur im Blick und den Gesang der Vögel in den Ohren.

Hier findet das Auge noch den unverbauten Weitblick über die Wiesen.




Peitzer Teiche

Radtour durch den Spreewald (B71) (55 km)

Der Spreewaldausflug startet zwar in der Großstadt, verläuft aber nach kurzer Zeit auf schönen Radwegen, meist abseits vom Getümmel und viel am Wasser entlang.

Eine beeindruckende Kulisse findet man in der Peitzer Teichlandschaft, vor dem Kraftwerk Jänschwalde.



Spreedamm

Spreewald Wanderung (B52) (16 km)

Eigentlich verbindet man mit einem Ausflug in den Spreewald eine Kahnpartie. Wir aber wandern, abseits vom Massentourismus über Wiesen, durch Wälder und später am Wasser entlang in der Lausitz.

Die Tour läßt sich bequem vom Bahnhof Lubolz bis zum Bahnhof von Lübben erwandern.