800 Jahre Hof/Saale – Stadtgeschichte als Reiseführer App

Aus Veikkos-archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reklamemarke der Brauerei Bürgerbräu

Die Stadt Hof hat schon viel für den Tourismus unternommen. Es gibt Ausflugstipps, Angebote zu Fahrradtouren und Geschichtswege durch die Stadt, wo auf Tafeln an den Gebäuden mehr über die Historie zu erfahren ist.

Ein Jubiläum wie der 800. Jahrestag einer Stadt, sollte man auch für den Tourismus nutzen um stärker auf sich aufmerksam zu machen. Dies scheint jedoch schwierig. Klaus Beer vom Fernwehpark sagt dazu: „Die Stadt hat kein Geld, das ist doch bekannt“.

Wie man mit wenig Mitteln einen historischen Reiseführer der Stadt Hof erstellt, kann man unter www.veikkos-archiv.com einsehen. Hier wurden die ersten 15 Punkte eingefügt und können auch Vorort mit dem Smartphone als Applikation (App) abgerufen werden.

Weil immer mehr Touristen vorab im Internet das Urlaubsgebiet erkunden, sind es gerade die Geschichten einer Stadt wie Hof, welche auf die Gegend neugierig machen. Nun bleibt abzuwarten, ob die Stadt ihr Potenzial erkennt und weitere „Geschichten“ in ihren vorgenannten Reiseführer einfügt.

Eichwalde, den 31. Januar 2014

Nachtrag: Eine Stadtjubiläumsfeier findet nach Aussage vom Pressesprecher der Stadt Hof in 2014 nicht statt!