Route B6

Aus Veikkos-archiv
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sonnenuntergang an der Spree

Erkner-Oder-Spree-Kanal-Eichwalde (B6)

Vom S-Bahnhof Erkner biegt der Weg am Kreisverkehr links ab und führt uns durch das Zentrum von Erkner bis zum nächsten Kreisverkehr. Hier biegen wir halb rechts ab und der Weg führt uns vorbei am Friedhof nach Neu Buchhorst, Karutzhöhe und dem Campingplatz Jägerbude.

Nun überquert der Weg die Spree und führt an den Spreewiesen vorbei bis zur Autobahnbrücke nach Steinfuhrt. Nach dem Ort führt der Weg durch den Wald und später an den Spreewiesen vorbei nach Hartmannsdorf. Das kleine Dorf durchqueren wir und fahren rechts am Oder-Spree-Kanal bis zur Schleuse nach Wernsdorf.

Hier geht es dann Richtung Berlin durch Schmöckwitz, bis zur Tankstelle, dort dann links nach Eichwalde abbiegen. Von der Godbersenstraße, der Prachtallee nach Eichwalde, wird dann nach ca. 1km links in die Bahnhofstraße abgebogen, welche direkt zum S-Bahnhof von Eichwalde führt.

Die Bahnhofsroute ist ca. 30 km lang und eignet sich für Fahrradfahrer und Wanderer.

Geschichten am Wegesrand (Auswahl): Gerhard Hauptmann Museum, Kirche in Schmöckwitz, Taut-Siedlung, Kirche in Eichwalde

'

Karte drucken

GPS-Daten